BioRepair Zahnmilch

Ich habe mal wieder was neues getestet.
Seit längerem nutze ich die BioRepair Zahncreme, die mit dem Slogan wirbt "draufputzen statt abnutzen!".
Nun hat BioRepair ein neues Mundwasser auf dem Markt gebracht "BioRepair Zahnmilch". Kostenpunkt knapp 8€ pro 500ml. Und auch diese Zahnmilch enthält biomimetische Substanzen, die kleine Unebenheiten im Zahnschmelz auffüllen (sollen). Zudem (soll) sie die Zähne weißer machen.

Also nichts wie hin und getestet.
Was soll ich sagen: 
Der erste Eindruck: Iiiieh, bäääh!
Konsistenz und Farbe sind sehr.... gewöhnungsbedürftig. 
Milchig weiß, halb-transparent und etwas dickflüssig. Das erste Testen hat schon etwas Überwindung gekostet.
Geschmacklich:
Minzig frisch, aber schon recht scharf. Ich mag das generell an Mundwässern nicht, dass sie so scharf sind, die Zahnmilch ist jedoch etwas milder als die Standard-Mundwässer.




Zum Ergebnis:
Frischer Geschmack und angenehm glattes Gefühl auf den Zähnen.
Ob sich irgendwelche Unebenheiten des Zahnschmelzes schließen, kann man sicher nur unter dem Mikroskop feststellen. Aber ein glatteres Gefühl ist definitiv da.
Vom Aufhellungs-Effekt habe ich noch nichts gemerkt. Das funktioniert wahrscheinlich nur, wenn man nicht täglich mit Kaffee oder Schwarztee verfärbende Substanzen zuführt.
Ich werde die Zahnmilch weiter benutzen. Wer weiß, vielleicht werden meine Zähne tatsächlich irgendwann weißer? ;)

Kommentare

Beliebte Posts